Das schlimmste was es gibt ist es zu bemerken das diese ganze Welt nur aus Verrätern und Lügnern besteht. Man vertraut einer Person seine Probleme an und in der nächsten Sekunde weiß es jeder und es wird sich drüber lustig gemacht. Es wird auf ein Herz herumgetrampelt das einst so fröhlich und schön war! Ich kann es einfach nicht mehr haben. Und dann fragen Leute warum bist du so ruhig oder warum willst du mir es nicht erzählen? WEIL IHR ALLE FALSCH SEID! Ich möchte doch nur eine Person der ich meine Probleme anvertrauen kann und auch Ratschläge bekomme und nicht ausgenutzt werde.

life-suucks

Heute in der Schule, Thema: Traurigkeit

  • Lehrerin: Kann man Menschen ansehen wenn sie Traurig sind?
  • Alle: Ja.
  • Ich: Nein.
  • *Alle gucken mich an*
  • Lehrerin: Natürlich kann man das!
  • Ich: Ja, wenn man Traurig ist wie wenn der Hund gestorben ist.
  • Aber nicht wenn man wirklich traurig ist.
  • Nicht wenn man so traurig ist das man dieses Gefühl nicht mehr beschreiben kann & es einen innerlich auffrisst.
  • Lehrerin: Oh, Kind du hast ja keine Ahnung vom leben. *lacht*
  • Man kann sowas immer in den Augen sehen!
  • Eine Freundin von mir: Ich seh es immer wenn Menschen traurig sind!:)
  • Lehrerin: Siehst du!
  • Ich hätte am liebsten meine Ärmel hoch gerissen und ihnen meine Schnitte & Narben gezeigt.
  • traurig ..
life-suucks
  • Nachbar : Sie war so nett und freundlich . Sie wirkte lebensfroh und selbstbewusst .
  • Mutter : Sie war ein braves , nettes und hübsches Mädchen .
  • Freunde : Sie war lustig und cool drauf .
  • beste Freundin : Sie war kaputt . Ihr Herz war gebrochen , ihr Lächeln gespielt , ihre Freude aufgesetzt und ihre Seele tot . Und ihr habt sie zu dem gemacht was sie jetzt ist . Sie ist tot . Sie kommt nicht wieder und ihr seid schuld .
life-suucks
  • Im Wartezimmer meiner Therapeutin.
  • kleines Mädchen: Wieso bist du hier?
  • Ich: Ich bin Unglücklich
  • Sie: Ist nicht jeder mal Unglücklich?
  • Ich: Ich bin immer Unglücklich. *lächle*
  • Sie: wieso lächelst du dann?
  • Ich: Wieso sollte ich es nicht tun?
  • Sie: Weil du die Menschen in deiner Umgebung da durch belügst.
  • Ich: Sie würden es nicht verstehen.
  • Sie: Hast du Angst davor, dass sie es vielleicht doch tun?
  • Ich: Nein, sie würden es nicht ernst nehmen.
  • Sie kam näher zu mir, sodass ihre Mutter nicht mehr zuhören konnte und flüsterte: " Träumst du manchmal auch von dem Tod?"